Nach welchen Kriterien stellen Sie Ihre Teams zusammen? Haben Sie ein Werkzeug, mit dem Sie die Qualität der zukünftigen Zusammenarbeit prognostizieren und steuern können? Was sind wichtige Stellschrauben, um Produktivität und Kooperationsfähigkeit Ihrer Teams zu steigern?Jetzt zum Newsletter bei uns anmelden!

"Ich möchte tragfähige Entscheidungen für meinen eigenen Bildungs- und Berufsweg treffen."

Affinitätenprofil-Affinitätenmodell-Personalentscheider-innen.png

"Ich möchte passende Talente finden und meine Organisation effektiv ausrichten."

Ich finde passende Talente.

Logo_Affinitätenmodell_Affinitätenprofil®_transparenter_Hintergrund.png

Konflikte lösen sich auf und die Leistung steigt – mit Teams, die ihre Affinitäten kennen und ihre Team-Architektur effizient anpassen.

Während das Affinitätenprofil® einer Einzelpersonen kaum veränderbar ist, lassen sich Affinitätenprofile® von ganzen Teams über die passende Zusammenstellung von Mitarbeiter:innen im Team sehr gut optimieren – und das sehr agil, abhängig davon, welche Ergebnisse vom Team erwartet werden. Universell einsetzbar eignen sich Affinitätenprofile® sowohl für Gestaltung klassischer Teams und Organisationen als auch für agile, flexible, interdisziplinäre und Projektteams – darüber hinaus für neue Arbeitsformen und andere Formen der Zusammenarbeit, bei denen es um gemeinsam zu erreichende Ziele geht.

 

Mit Hilfe von Affinitätenprofilen® können Sie schon vor der Zusammenstellung eines Teams die Weichen auf Erfolg stellen. Bei Problemen in der Zusammenarbeit oder bei der Team-Performance können Sie die Ursachen mit der größten Hebelwirkung identifizieren und gezielt effektive Veränderungen einleiten.

Es gibt Beratungsansätze, bei denen Teammitglieder mit Hilfe der Moderation eines Coaches oder eines:einer Berater:in eigenständig zu Konfliktlösungen kommen sollen. Das mag bei einigen Fragestellungen tatsächlich realisierbar sein – löst jedoch meist nur kurz die typischen Probleme auf. Man kann Bauhandwerker auf einer unbebauten Wiese zusammenrufen und sie dazu animieren, mit Hilfe eines externen Moderators selbstständig auf die Ideen für die Gestaltung eines Gebäude zu kommen, sich gegenseitig in allen Gewerken abzustimmen, das Bauwerk in guter Zusammenarbeit herzustellen und am Ende dieses "Teamworkshops" ein funktionierendes Gebäude zu übergeben. Es gibt jedoch gute Gründe, warum diese Vorgehensweise kaum zum Erfolg führt und stattdessen Architekten und Bauleiter damit beauftragt werden, die dafür erforderliche Planung und Koordination in die Hand nehmen.

 

Wir sind davon überzeugt, dass es deutlich schneller geht und für Teams leichter ist, mit Hilfe eines Architekturplanes in Form von Affinitätenprofilen® zu exzellenten Lösungen und Ergebnissen zu gelangen. Bei der Arbeit mit Affinitätenprofilen® gibt es viele Möglichkeiten, wie Teammitglieder selbst kreativ Lösungen erarbeiten können. Darum sind sind Affinitätenprofile® die allzeit präsente Planungs- und Arbeitsgrundlage, um Ihre Team-Architekturen effektiv und effizient auszurichten und die Zusammenarbeit  zu optimieren.

 

Affinitätenprofile® werden so zur permanenten Planungs- und Arbeitsgrundlage, damit ein Team seine  "Team-Architektur" effektiv und effizient ausrichten und die Zusammenarbeit optimieren kann.

 
 

Effiziente Teamarchitektur und Teamoptimierung – Info und Ablauf

Button_orange_rechteck.png

Worum geht es?

Auf der Grundlage von Affinitätenprofilen® von Einzelpersonen und/oder einzelnen Tätigkeiten oder Stellenanforderungen ermitteln wir zusammengefasste Affinitätenprofile® für Teams – ggf. auch für das Leistungsportfolio, das ein Team vorweisen muss. Mit diesen so genannten Team- oder Funktionsbereichs-Affinitätenprofilen® können Sie verschiedenste teambezogene Probleme lösen, fundierte strategische Entscheidungen treffen, Restrukturierungen gezielt angehen oder einen Teamworkshop für effizientere Zusammenarbeit gestalten.

Button_orange_rechteck.png

Was erhalten Sie?

Wenn Sie Affinitätenprofile® für eine neue Team-Architektur nutzen, bekommen Sie analytische Antworten und konkrete Handlungsempfehlungen für Fragen und Probleme:

  • Besteht das Team aus den passenden Personen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen?

  • Warum liefert das Team nicht die geforderte Leistung, obwohl doch alle Teammitglieder hochgradig qualifiziert sind? Und wie können diesbezüglich praktische Lösungsoptionen aussehen?

  • Ich kann eine Stelle im Team neu besetzen – wie sieht das fehlende "Puzzleteil" aus, damit die Team-Architektur optimal funktioniert?

  • Ich möchte einen Teambuilding-Workshop durchführen, würde darin aber gern die konkreten Arbeitsaufgaben thematisieren, anstatt mit verbundenen Augen im Wald Spiele zu spielen.

  • Wir wollen unsere Arbeitsprozesse in einem Team oder zwischen Teams optimieren und Mitarbeiter:innen stärkenorientiert einsetzen.

Für diese und andere Fragen und Probleme erarbeiten Sie mit Hilfe unserer moderierenden Beratung die visuelle Blaupause für Ihre optimale Team-Architektur.  Sie entwickeln auf dieser Grundlage mit Unterstützung unseres:r Affinitätenberaters:in operative und/oder strategische Lösungen und vereinbaren praxistaugliche Maßnahmen. Die erarbeitete Team-Architektur in Form eines Team-Affinitätenprofils® können Sie und Ihr Team später für die weitere Teamentwicklung nutzen – spätestens, wenn es wieder zu Veränderungen in der Besetzung kommt.

Button_orange_rechteck.png

Wer sind Sie?

  • Personalentscheider:in

  • Arbeitgeber:in

  • Recruiter:in

  • Führungskraft

  • Unternehmer:in

Button_orange_rechteck.png

Wie ist der Ablauf?

  1. In einem kurzen Telefonat lernen Sie Ihre:n Affinitätenberater:in kennen und klären gemeinsam, was die genaue Zielsetzung ist und wie Ihr:e Affinitätenberater:in Sie dabei unterstützen kann. Während des Gesprächs oder nach ein paar Tagen Bedenkzeit können Sie Ihr:e Affinitätenberater:in mit konkreten Leistungen beauftragen. Das können die hier vorgestellten oder individuell abgestimmte Beratungspakete sein. 

  2. Je nach gewähltem Beratungspaket werden die erforderlichen Affinitätenprofile® über ein IT-Tool, in einem oder mehreren vertrauensvollen Gesprächen oder in Team-Workshops ermittelt.

  3. Der weitere Ablauf hängt sehr von den jeweils gewählten Beratungspakteten und der abgestimmten Vorgehensweise ab.

  4. Die Affinitätenberatung mit der Auswertung der Affinitätenprofile®, dem Herausarbeiten von Handlungsempfehlungen oder Maßnahmen kann sowohl in Präsenz als auch online durchgeführt werden. Je nach gewähltem Beratungspaket hat die Beratung einen unterschiedlichen Umfang. In jedem Fall bekommen Sie wichtige Tipps, wie Sie mit den ermittelten Affinitätenprofilen® auch ohne Affinitätenberater:in arbeiten können.

  5. Als Entscheidungshilfe bekommen Sie die ermittelten Affinitätenprofile® mit einer kurzen Dokumentation ausgehändigt.

Beratungspakete

Button_orange_rechteck.png

Welche Beratung-pakete gibt es?

*Hinweis: Die Beratungsleistung erfolgt nach dem Angebot und den allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der von uns über diese Seite vermittelten Berater:innen. Nach kurzer Absprache vermitteln wir Ihnen kostenlos und unverbindlich eine:n für Sie passende:n Affinitätenberater:in. Dieser:diese nimmt Kontakt zu Ihnen auf und sendet Ihnen sein:ihr Angebot zu. Etwaige Fahrtkosten sind bei Präsenzterminen optional mit dem:der Berater:in zu vereinbaren und werden nach individueller Vereinbarung in Rechnung gestellt.

Beschreibung der Beratungspakete

Button_orange_rechteck.png


Teamanalyse

Erkennen wie das Team tickt  – zur Problemlösung und Neuausrichtung

Die Teamanalyse passt zu Ihnen, wenn es darum geht, die Ursachen für Teamprobleme zu ergründen oder auf analytische Weise mit dem Team zusammen Antworten auf Fragen der Performance oder Zusammenarbeit zu finden. Eine Selbsteinschätzung des Teams zur heute inflationär verwendeten "Teamfähigkeit" stiftet häufig mehr Verwirrung als Orientierung. Deshalb ermittelt unser:e Affinitätenberater:in zunächst in vertraulichen Einzelgesprächen (Präsenz oder online) oder mit Hilfe unseres Online-Tools (Ende 2021) die Affinitätenprofile® der einzelnen Teammitglieder. Diese Personen-Affinitätenprofile® werden anschließend in einem Team- Affinitätenprofil® zusammengefasst.

 

Je nach Vereinbarung stellt unser:e Affinitätenberater:in das Ergebnis dem Auftraggeber und/oder dem gesamten Team vor. Erfahrungsgemäß nehmen betroffene Teammitglieder die sich daraus ergebenden Erkenntnisse und Maßnahmen aufgrund der sachlich visualisierten Darstellung der Affinitäten in den Profilen sehr viel besser und ohne die üblichen Widerstände auf.

 

Gemeinsam leiten Sie aus dem Team-Affinitätenprofil® Erkenntnisse und bei Bedarf Maßnahmen ab, die die Teammitglieder durch die visualisierte Darstellung erfahrungsgemäß gut nachvollziehen können. Die so gewonnene gemeinsame Erkenntnis ist die Basis, um das Team neu auszurichten oder Probleme in der Zusammenarbeit schnell und unaufgeregt zu lösen. Teammitglieder, die aufgrund einschlägiger Erfahrungen eine Abneigung gegen therapeutisch angehauchte Teamanalysen haben, werden die analytische Vorgehensweise und logisch nachvollziehbare Visualisierung der Affinitätenprofile® sehr schätzen.

Button_orange_rechteck.png


Neues Team zusammenstellen

Neue Team-Architektur als Erfolgsgrundlage für ein neues Team

 

Wenn Sie für eine neues Projekt oder im Rahmen des Unternehmenswachstums oder bei Restrukturierungen oder M&A-Prozessen Teams neu zusammenstellen, ist unsere Beratung mit dem Affinitätenprofil® das geeignete Instrument, eine effiziente und effektive Team-Architektur zu finden und Ihre Teams von Beginn an optimiert auf ein stabiles Fundament zu stellen.

 

Zunächst erstellt unser:e Affinitätenberater:in mit den von Ihnen dazu bestimmten Personen ein Anforderungs-Affinitätenprofil® des neuen Teams bzw. der darin geplanten Rollen, Aufgaben und Tätigkeiten. Auf Grundlage der visualisierten Ergebnisse berät Sie Ihr:e Affinitätenberater:in zu den Chancen und Risiken, die sich personenunabhängig aus dem Anforderungs-Affiniätenprofil® ergeben. Gemeinsam justieren Sie so lange, bis dieses Profil für Sie aus Affinitäten-Perspektive stimmig ist.

 

Anschließend analysieren Sie, welche potenziellen Teammitglieder in welcher Konstellation am besten zu diesem Teamanforderungs-Affinitätenprofil® passen. Liegen Ihnen aus Bewerbungs- oder Personalauswahlprozessen oder einer Team-Affinitätenanalyse bereits Affinitätenprofile® von Ihren Mitarbeiter:innen vor, vereifacht sich der Prozess. Ist das nicht der Fall, ermittelt unser:e Affinitätenberater:in in vertraulichen Einzelgesprächen (Präsenz oder online) oder mit Hilfe unseres Online-Tools (Ende 2021) Personen-Affinitätenprofile® von den für die künftige Team-Architektur in Frage kommenden Mitarbeiter:innen. Für die Personen, die am Ende nicht in das geplante Team aufgenommen werden, ergibt sich ein positiver Nebeneffekt: Sie können in Ihrem Unternehmen bei der individuellen Personalentwicklung oder bei zukünftigen Teamzusammenstellungen auf bereits vorliegende Affinitätenprofile® zurückgreifen.

 

Unsere Affinitätenberater:in analysiert und vergleicht anschließend alle ermittelten Personen-Affinitätenprofile® und stellt Ihnen die sich daraus ergebende optimierte Teamzusammenstellung bzw. die neue Team-Architektur vor. Gibt es mehrere Lösungsmöglichkeiten, können Sie die sich daraus ergebenden Chancen und Risiken in der Beratung gegeneinander abwägen.

 

Abhängig vom beauftragtem Leistungsumfang begleitet Sie unser:e Affinitätenberater:in bis zur finalen Auswahl der Teammitglieder und bei Bedarf auch bei einem oder mehreren Kickoff-Workshops, um dem neuen Team einen optimalen Start zu ermöglichen.

Button_orange_rechteck.png


Neu-Strukturierung eines bestehenden Teams

Zielgerichtete Struktur für Performancesteigerung eines bestehenden Teams

Die Entwicklung oder Einführung neuer Produkte, die Ausweitung des Leistungsspektrums, neue Arbeitsabläufe, neue Werkzeuge oder andere betriebliche Veränderungen können die Neustrukturierung eines Teams erforderlich machen.

Im Unterschied zur Zusammenstellung eines komplett neuen Teams stehen bei der Neustrukturierung eines bestehenden Teams mit Affinitätenprofilen® die bereits vorhandenen Teammitglieder im Mittelpunkt.

Dabei hat die Erstellung eines Team-Affinitätenprofils® für Sie entscheidende Vorteile: Bevor sich einzelne Teammitglieder in die Defensive oder gar Verteidigungshaltung zurückziehen, können Sie unsere Affinitätenberatung für eine sachlich-konstruktive Neuausrichtung nutzen. Grundlage dafür bildet unsere Teamanalyse.

 

Zusätzlich ermittelt unser:e Affinitätenberater:in mit den von Ihnen dazu bestimmten Personen das Anforderungs-Affinitätenprofil® des Teams mit den darin geplanten Rollen, Aufgaben und Tätigkeiten. Je nach Vereinbarung stellt er:sie die Ergebnisse dem Auftraggeber oder dem gesamten Team vor. Gemeinsam leiten Sie aus dem Anforderungs- und den Personen-Affinitätenprofilen® Erkenntnisse für eine optimale Team-Architektur ab, in der jedes Teammitglied Aufgaben übernimmt, die eine höchstmögliche Übereinstimmung mit den persönlichen Affinitäten haben. Je nach beauftragtem Leistungsumfang unterstützt Sie unser:e Affinitätenberater:in bis zur finalen Neustrukturierung und Zuordnung von neuen Rollen und Tätigkeitsprofilen. Bei Bedarf befähigt unser:e Affinittäenberater:in Ihr Team, die neue Team-Architektur schnell mit Leben zu füllen und mehr Geschwindigkeit bei der Steigerung der Performance zu erreichen.

Button_orange_rechteck.png


Motivierende Aufgaben-Verteilung im Team

Optimierte Kooperationsleistung durch sinnvolle Aufgabenverteilung

Wenn es nicht direkt um eine neue Teamstruktur geht, sondern die Strukturen, Rollen und handelnden Personen dieselben bleiben, gibt es doch häufig bei der Aufgabenverteilung innerhalb eines Teams Probleme oder zumindest Reibungsverluste. "Diese Aufgabe wurde schon immer von der Rolle XY übernommen." oder "Jeder muss alles machen." sind Killerphrasen für die Teammotivation.

 

Die motivierende Aufgabenverteilung im Team auf Basis von Affinitätenprofilen® können Sie gezielt und wirkungsvoll einsetzen, um – sofern vorhanden – Silodenken in Kooperation zu verwandeln.

 

Als Grundlage für die motivierende Aufgabenverteilung ermittelt unsere Affinitätenberater:in mit Ihnen oder mit den von Ihnen dazu beauftragten Personen die für die einzelnen Aufgaben relevanten Affinitäten und leitet daraus Anforderungs-Affinitätenprofile® ab. Analog dazu ermittelt unsere Affinitätenberater:in wie bei der Teamanalyse die Personen-Affinitätenprofile® der einzelnen Teammitglieder.

 

Den Abgleich zwischen den Anforderungs-Affinitätenprofilen® hinsichtlich Rollen, Aufgaben und Tätigkeiten mit den Personen-Affinitätenprofilen® können Sie abhängig von der vereinbarten Leistung in Zweiergesprächen von unserer Affinitätenberater:in durchführen lassen. Motivierender für ein Team ist jedoch ein Workshop, in dem die Teammitglieder selbstständig die Anforderungs-Affinitätenprofile® mit den Personen-Affinitätenprofilen® vergleichen und selbst im geführten Teamgespräch Lösungen finden, wie die  die Aufgaben passgenauer unter den Teammitgliedern verteilt werden können.

 

Damit machen Sie Betroffene zu Beteiligten und fördern das gegenseitiges Verständnis, den Respekt und die Wertschätzung. Gleichzeitig kommt es zu einer an den Affinitäten der Personen ausgerichteten, motivierenden Aufgabenverteilung, auf die Sie im Teamentwicklungsprozess möglicherweise erst wesentlich später gekommen wären. Bei Bedarf unterstützt unser:e Affinitätenberater:in Ihr Team dabei, sich in der praktischen Umsetzung mit eventuell neuer Zuordnung und Aufgabeninhabern besser zurechtzufinden. Damit schaffen Sie die Grundlage für eine motivierende und effiziente Bearbeitung anstehender Aufgaben und mehr Kooperation im Team.

Button_orange_rechteck.png


Teambuilding-Workshop

Ein Team zusammenschweißen und befähigen

Wenn Sie ein Team zusammenschweißen und auf Performance ausrichten wollen, ist der affinitätenbasierte Teambuildung-Workshop genau das Richtige. Um Missverständnisse von vornherein auszuschließen: Dieser ist kein "Uns ist die Performance egal, aber wir haben uns alle lieb - Workshop". Stattdessen zieht sich die folgende Fragestellung wie ein roter Faden durch den gesamten Prozess:

 

"Welche Affinitäten hat jedes Teammitglied und wie können wir mit diesem Wissen unsere Zusammenarbeit optimieren, um unsere Ziele zu erreichen?"

 

Unser:e Affinitätenberater:in ermittelt zunächst genau wie bei der Teamanalyse die Affinitätenprofile® aller Teammitglieder. Je nach Zielsetzung des Auftraggebers kann der Workshop auf dieser Grundlage unterschiedlich gestaltet werden. Gegenseitiges Kennenlernen und Verständnis, Wertschätzung und Respekt stehen im Fokus des Workshops. Die Teilnehmer schätzen sich gegenseitig mit ihren Affinitäten ein. Im geführten Affinitäten-Prozess vergleichen sie ihre eigenen zuvor ermittelten Affinitätenprofile® über die Fremdwahrnehmung der anderen mit den Profilen der Kolleg:innen. Dabei offenbaren sich dem Team bisher unbekannte Interessen, Stärken und Neigungen der einzelnen Personen, die das Verständnis der Kolleg:innen füreinander in Bezug auf vorhandene Fähigkeiten wesentlich verbessern.

 

Der Workshop kann aber auch so gestaltet werden, dass neue oder bisher im Hintergrund agierende Teammitglieder mit Kenntnis ihrer Affinitäten besser in ein Team integriert werden. Als weitere Option kann dieser Workshop aber auch strategisch auf die Zukunft ausgerichtet werden mit Fragen wie: Welche Affinitäten haben wir im Team und was ist damit zukünftig alles möglich? Welche Affinitäten welcher Teammitglieder sollten aus dem Verborgenen ins Rampenlicht geholt und gefördert werden, um das Team oder die Rolle des Einzelnen voranzubringen? Wie können oder sollten wir unsere Zusammenarbeit verändern, um affinitätengerecht und damit motivierter und effektiver zu Ergebnissen zu gelangen?

 

Wenn Sie darüber hinaus noch andere Ziele für einen Workshop haben, können Sie diese mit unserer Affinitätenberater:in im Vorfeld abstimmen, um Ihren Teambuilding-Workshop zu einem nachhaltigen Event werden zu lassen. 

 

Im Ergebnis kennen sich die Teammitglieder mit ihren gegenseitigen Affinitäten. Sie wissen, wer am besten für welche Aufgaben und Themen im Team eingesetzt werden kann und wem welche Arbeitsweisen liegen. Sie sind in der Lage einzuschätzen, wie sie ihre Zusammenarbeitet im Team gestalten, um exzellente Leistungen hervorzubringen. Und weil die Erkenntnisse nicht das Geheimwissen unseres:r Affinitätenberaters:in bleiben, erhalten die Teilnehmer alle relevanten Informationen und Tools, um sich selbst als Team effektiv steuern zu können.

Button_orange_rechteck.png


Steigerung der Produktivität im Team

Gesteigerte Team-Produktivität durch optimierte Arbeitsabläufe

Der Fokus des Affinitäten-Modells ist grundsätzlich auf nutzbringende Resultate ausgerichtet. Damit eignet es sich hervorragend, um die Produktivität innerhalb von Teams oder in der Team-übergreifenden Zusammenarbeit zu steigern. Ausgangspunkt hierfür ist wie schon bei anderen Affinitätenberatungen für Teams eine Teamanalyse.

 

Bei der Produktivitätssteigerung im Team ermittelt unser:e Affinitätenberater:in zusätzlich mit den von Ihnen dazu bestimmten Personen die Anforderungs-Affinitätenprofile® der Aufgaben und Arbeitsabläufe eines Teams. Dieses Beratungspaket ähnelt der Affinitätenberatung für die Neustrukturierung eines Teams. Es fokussiert jedoch im Unterschied dazu nicht auf die Team-Architektur, sondern auch auf die Arbeitsabläufe und Prozess-Architektur. Bei Bedarf kann diese Affinitätenberatung mit der "Motivierenden Aufgabenverteilung im Team" kombiniert werden. Besondere Relevanz für die Produktivitätssteigerung haben in diesem Beratungspaket die Arbeitsphasen-Affinitäten.

Aus den Personen-Affinitätenprofilen® und den Affinitätenprofilen® der Aufgaben und Arbeitsabläufe ermittelt unser:e Affinitätenberater:in mit Ihnen im Einzelgepräch oder im Team-Workshop die optimalen Zuordnungen von Teammitgliedern zu den Aufgaben und Arbeitsschritten.

 

Im Ergebnis führt dies zur Entlastung der Mitarbeiter:innen bei Arbeitsschritten, die ihnen nicht so sehr liegen. Gleichzeitig können Sie die Teammitglieder fokussiert für die Arbeitsschritte einsetzen, die zu ihren Affinitäten passen. Auch wenn mit den vorhandenen Teammitgliedern keine hundertprozentige Passung zwischen den Arbeitsschritten und den Personen-Affinitätenprofilen® erreicht wird, erhalten Sie wichtige Hinweise für eine mögliche Ergänzung des Teams. In jedem Fall steigern Sie mit der optimalen Zuordnung der vorhandenen Affinitäten Ihrer Mitarbeiter:innen die Produktivität des Teams.

 
 
 
 
 
 
 

Eine unverbindliche Beratungsanfrage
downloaden, ausfüllen und
an uns zurücksenden, oder:

Logo_Affinitätenmodell_Affinitätenprofil®_transparenter_Hintergrund.png